Beste Freundin gesucht: Weil es mit dir einfach schöner ist
Kommentare 0

Interview mit Marie von „Beste Freundin gesucht“

Vor einiger Zeit habe ich schon mal darüber berichtet, wie schwierig es heute als Erwachsene ist, Freundschaften aufzubauen (> klick). Und damit bin ich nicht alleine. Marie hat es ganz ähnlich erlebt und beschlossen, etwas dagegen zu tun. Deswegen hat sie das Portal „Beste Freundin gesucht“ gegründet. Eine großartige Idee! Ich habe mit Marie über Freundschaften im digitalen Zeitalter gesprochen.

Liebe Marie, warum hast du „Beste Freundin gesucht“ gestartet?

Marie von Beste Freundin gesuchtDie Idee zu “Beste Freundin gesucht” entstand aus meiner eigenen Situation: Vor über fünf Jahren bin ich, der Liebe wegen, umgezogen und musste feststellen, dass sich wirklich enge Freundschaften über große Distanzen auf Dauer nicht aufrechterhalten lassen. Neue Freunde finden ist dann nicht immer leicht, und vor allem die beste Freundin, die eine, die alles versteht und immer für einen da ist, findet man nicht einfach so auf der Straße.
Als ich dann angefangen habe mich näher mit diesem Thema zu beschäftigen, habe ich festgestellt, dass es vielen anderen Mädels und Frauen ähnlich geht wie mir; Frauen wie du und ich. Viele schreiben, dass sie umgezogen sind, teilweise hat sich der Freundeskreis auseinander gelebt, die Freundinnen sind in einer Partnerschaft oder haben jetzt Kinder und plötzlich ganz andere Interessen. Ich war überrascht, wie viele ältere Frauen Freundinnen suchen. Teilweise Rentnerinnen, die jetzt viel Zeit, aber keine Freizeitpartnerin haben, oder auch geschiedene Frauen, die sich ein wenig einsam fühlen und eine liebe Freundin oder Gleichgesinnte zum Reden suchen. Es suchen auch ganz viele Mamis oder werdende Mamis nach einer Freundin in der gleichen Lebenssituation.
Mich hat das sehr berührt und ich wollte etwas tun, um all diese Frauen zu unterstützen. Und da ich die Möglichkeit hatte, habe ich ein kostenloses Netzwerk gestartet, in dem man nach einer guten Freundin in seiner Nähe suchen kann. Über die so positive und begeisterte Resonanz bin ich selber überrascht und sehr glücklich.

Was denkst du, warum ist heute so schwer, eine beste Freundin zu finden?

In der Schulzeit hat man zu vielen Mitschülern regelmäßigen Kontakt und daraus entstehen nebenbei enge Freundschaften. Im Job oder einer Beziehung sieht das häufig anders aus: Die Anzahl der Personen, mit denen man in regelmäßigem Kontakt steht, ist deutlich geringer.
Das mag jetzt nicht auf jede Frau zutreffen und eine Universalbegründung für alles sein. Aber ich denke, das ist einer der Hauptgründe, warum wir das Gefühl haben, dass es heute viel schwerer geworden ist eine gute Freundin zu finden.

Liegt in der modernen Gesellschaft viel mehr Druck auf einer Freundschaft als in „alten Tagen“? Sind Freundschaften im Jahr 2015 vielleicht nicht mehr das, was sie 1915 waren?

Ich sehe das nicht so; die Zeiten haben sich halt einfach geändert. Damals gab es keine schnellen Fortbewegungsmittel, Reisen war anstrengend und Briefe waren tage- oder sogar wochenlang unterwegs.
Heute haben wir Videotelefonie, E-Mails, SMS und so viel mehr Möglichkeiten. Die Anforderungen an gute Freundinnen sind, würde ich sagen, relativ gleich geblieben, nur die Umwelt ist schnelllebiger geworden. Das kann sich dann natürlich auch auf die Freundschaften auswirken, aber das muss jetzt nicht negativ sein.
Wir haben jetzt Kontaktmöglichkeiten in die ganze Welt. Heute wäre Jane Austens Elizabeth Bennet wahrscheinlich mit ihrer Freundin Charlotte über Facebook in Kontakt, würde stundenlange Telefonate führen und ins Auto steigen, um diese zu besuchen. Ich glaube, dass viel mehr Möglichkeiten durch die Digitalisierung entstanden sind und Freundschaften über das Internet entstehen können, was ja in den „alten Tagen“ nicht möglich war.

Was glaubst du, wie sich Frauenfreundschaften im mobilen und digitalen Zeitalter noch entwickeln werden?

Ich denke, dass die meisten Freundschaften auch in Zukunft im realen Leben stattfinden werden. Deshalb war mir der regionale Bezug der Suchanzeigen auf meiner Seite sehr wichtig.
Benutzerinnen können sehr schnell Mädels und Frauen in ihrer direkten Umgebung finden.

Beste Freundin gesucht: Weil es mit dir einfach schöner ist

Weil’s mit dir einfach schöner ist: Dank Marie können wir jetzt online nach einer besten Freundin suchen.

Was macht eine beste Freundin aus?

Das wird jede Frau bestimmt ein wenig anders definieren. Für manche ist es „die Eine“, die immer für einen da ist und mit der man Pferde stehlen kann. Für einige ist es die, mit der sie jederzeit über alles reden können und die einen versteht, auch wenn sie hunderte Kilometer weit weg wohnt. Und wieder andere definieren Freundschaft über gemeinsame Freizeitaktivitäten und Verbundenheit. Oder auch die Mischung aus allem. 🙂 Aber Vertrauen, Ehrlichkeit und Verlässlichkeit werden wir wohl alle von der besten Freundin erwarten.
Meiner Meinung nach ist es auf jeden Fall die Freundin, die dann noch da ist, wenn schwierige Zeiten kommen und sich andere Menschen von einem abwenden.

Hast du einen Tipp, wie man ein tolles erstes Treffen hinbekommt?

Oh, das ist jetzt eine echt schwierige Frage. Ein Universalrezept kann ich nicht geben, da jede Frau anders ist und andere Hobbys und Interessen hat. Ich würde vielleicht etwas tun, das beide gerne machen. Dann hat man gleich eine Gemeinsamkeit und ein Gesprächsthema entwickelt sich einfacher. Wenn ich einen Tipp gebe, dann diesen: Es ist erst mal ein Kennenlernen, um zu schauen, ob die Chemie stimmt. Trefft euch nicht mit der Erwartung, dort gleich die „Beste Freundin“ vorzufinden.

Ist eine beste Freundin heute vielleicht eher wie der Traummann? Die Eine, die es zu finden gibt?

Freundschaften entstehen über lange Zeit und ein solch enges Vertrauensverhältnis kommt nicht auch Knopfdruck. Deswegen kann man nur versuchen, Freundinnen zu finden, und über die Zeit entwickelt sich dann vielleicht diese „besondere“ Freundschaft. Jede Freundschaft ist erstrebenswert und wichtig. Aber ich denke schon, dass man automatisch „die Eine“ sucht.
Wenn man ältere Paare erzählen hört – und ich meine jetzt die, die schon ganz lange verheiratet sind – dann sagen sie häufig, dass sie einfach gute Freunde sind.
Die Basis von einer guten Partnerschaft ist meiner Meinung nach direkt vergleichbar mit einer engen Freundschaft.

In den USA gibt es klare Dating-Regeln in Liebesbeziehungen. Gibt es bei modernen Freundschaftsdates auch Regeln?

Ich persönlich halte nichts von Regeln, egal ob es um Liebesbeziehung oder Freundschaften geht. Jeder Mensch ist eben verschieden –und das ist auch gut so! Manche Mädels und Frauen schreiben erst mal eine ganze Weile, bevor sie sich treffen. Anderen ist ein baldiges Treffen lieber. Seid einfach so wie immer und bleibt authentisch. Denkt einfach daran: Den anderen geht es genau gleich.

Larissa//No Robots Magazine

Larissa ist die Chefin des No Robots Magazines. Sie ist 31 Jahre alt und lebt mit Mann und Kind in München.

Letzte Artikel von Larissa//No Robots Magazine (Alle anzeigen)

Schreibe eine Antwort